Monat: Oktober 2010

Drei kleine Firefox „Tricks“

Wenn man im Firefox unter Mac OS X in die Adresszeile klickt, wird der Cursor an die Stelle des Klicks gesetzt – unter Windows wird der gesamte Text in der Adresszeile markiert. Mir persönlich gefällt die Windows-Variante besser. Um auch unter Mac OS X in den genuss zu kommen reicht folgende Einstellung unter about:config: Eine weitere nützliche Einstellung ist das öffnen von Tabs und Lesezeichen im Hintergrund: Um neue Tabs nicht neben dem aktuellen Tab, sondern am Ende der Tab-Leiste zu öffnen sind folgendene Einstellungen...

Read More